0171 - 93 39 100 info@bootsfahrschule.org

LRC Prüfung Nürnberg

Der Deutsche Segler-Verband (DSV) und der Deutsche Motoryachtverband (DMYV), beide Gründgensstr. 18, 22309 Hamburg, führen im Auftrage des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen künftig die Prüfungen zum Erwerb folgender Funkbetriebszeugnisse für die Sportschifffahrt durch und stellen sie aus:

Allgemeines Funkbetriebszeugnis (Long Range Certificate – LRC)

Geltungsbereich: Seefunk weltweit. Wir schulen Sie für das LRC-Zeugnis.

Z

Kursinhalt LRC

Dieses Zeugnis erlaubt das Bedienen aller Sprech-Seefunkstellen auf Ultrakurzwellen (UKW), Grenzwellen ( GW ) und Kurzwellen ( KW ) und gestattet die Teilnahme am Weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem GMDSS auf UKW, GW und KW. Auch das Bedienen von Satellitenfunkanlagen im GMDSS ist Bestandteil dieses Zeugnisses.Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.

295,– €

l

LRC-Prüfung: Zulassungs-Voraussetzung

  • Mindestalter: 18 Jahre für das LRC
  • Einverständniserklärung der Eltern bei Jugendlichen unter 18 Jahren
  • Antrag auf Zulassung
  • Ein Passbild
  • Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite, 2-fach bei UBI + SRC-Prüfung)
  • ggf. eine unbeglaubigte Kopie des Funkbetriebszeugnisses SRC, ROC, des UKW-Betriebszeugnisses I

Die Unterlagen müssen komplett 14 Tage vor der Prüfung unter Angabe eines verbindlichen Prüfungstermins beim Prüfungsausschuss vorliegen.