0171 - 93 39 100 info@bootsfahrschule.org

Bodenseeschifferpatent

Auf dem Bodensee ist zur Führung eines Fahrzeugs mit Maschinenantrieb, dessen Maschinenleistung 4,4 KW übersteigt sowie eines Segelfahrzeuges mit mehr als 12 m² Segelfläche ein Schifferpatent erforderlich.

 

Das Schifferpatent wird für folgende Kategorien erteilt:

Kategorie A = Motorboote
Kategorie D = Segelboote

Zulassungvoraussetzungen für die Prüfung:

Mindestalter 18 Jahre für die Kategorie A = Motorboote
Mindestalter 14 Jahre für die Kategorie D = Segelboote

Für Segelfahrzeuge mit Motor, dessen Maschinenleistung 4,4kW übersteigt, ist zusätzlich  das Patent der Kategorie A erforderlich.
Das Bodenseeschifferpatent wird auf Antrag auch ohne Prüfung in den Sportbootführerschein-Binnen umgeschrieben. Die Kategorie A (Motor)-Praxis kann für den Sportbootführerschein-See anerkannt werden

Sofern Sie den Sportbootführerschein-Binnen unter Segel besitzen, kann Ihnen auf Antrag ein sogenanntes „Urlaubspatent“ für die Dauer von vier Wochen/Jahr ausgestellt werden.

Die Prüfung muss vor dem Prüfungsausschuss bei einem der Landratsämter, Konstanz, Bodenseekreis (Friedrichshafen) oder Lindau statt. www.bodenseekreis.de